Kanada

Kanada und die tollen Menschen An erster Stelle ein riesiges Lob an Seabridge. Bei euch ein Wohnmobil zu verschiffen ist einfacher als ein Straßenbahnticket zu lösen. DANKE! Kanada begrüßt uns mit Sonne uns sehr freundlichen Menschen. Ein sehr freundlicher Mitarbeiter von Budget empfiehlt uns den „Cabot Trail“, den wir auch prompt besuchen. Die erste Nacht…

Von Thomas Auer-Peckelsen 11. Mai 2022 5

Portugal

Portugal ist wie eine Frau zwischen 20 und 30. Weitgehend entdeckt und von extremer Natürlichkeit. An den Rändern und den Deltas sehr schön entwickelt, im Buschland und im inneren offen für äussere Einflüsse. Sehr heiß, wenn der kalte Nordwind nicht weht, und seiner Schönheit bewusst.  Beeindruckt von Spanien fahren wir der Küste entlang an die…

Von Thomas Auer-Peckelsen 25. Dezember 2021 2

Todsünden und Dinge die man nicht sagt

Den letzten Teil unserer Reise verbringen wir im Norden vom Spanien. Auch hier hat unser Herrgott eine hervorragende Leistung erbracht. Vom Meer ist man in einer guten Stunde auf 1000 Meter. Wir durchfahren wunderschöne Täler auf dem Weg zur Küste. Wir haben in der nähe von Leon auf 1000 Meter übernachtet. Ein weiterer traumhafter Sonnenaufgang…

Von Thomas Auer-Peckelsen 11. Dezember 2021 8

Spanien

Die Reise geht weiter. Als Erstes, wir sind in Spanien, Valencia. Für alle die meinen wir sind in Australien. Wir haben immer mehr das Problem, die vielen Eindrücke zu verarbeiten. Spanien, so wie wir es kennen lernen dürfen ist der Wahnsinn. Auch hier treffen wir nur auf liebe Menschen. Wir machen an einem Stausee Rast.…

Von Thomas Auer-Peckelsen 29. November 2021 6

Mit dem Auto um die…..

Ja, es ist das Mittel unser Wahl! Wie im gesamten Universum gibt es bei jeder Spezies unterschiede. Nehmen wir einmal uns Menschen. Große, kleine, runde, eckige, blonde, braune, schwarze, ….. usw. Im Laufe des Lebens lernen wir viele kennen. Mit den einen stehen wir in kontakt, von anderen wissen wir, wer sie sind und wie…

Von Thomas Auer-Peckelsen 10. Oktober 2021 3

Giro di Max

Die Toskana, „Il bambino di Lamole“ und John und Anne aus England. Die Emilia Romagna ist bis auf die Bewässerungsgräben, wie der Rest von Italien komplett ausgetrocknet. Alles sehnt sich nach Regen. Auch hier viele verlassene Arbeitsstätten. Firmen, Gehöfte und Wohnhäuser. Alles ergibt sich der Natur, die sich das wiederholt, was wir Menschen ihr abgerungen…

Von Thomas Auer-Peckelsen 18. September 2021 5

Dolce Vita und wieder sind es die Begegnungen.

Als ich die Bilder für den Bericht zusammengestellt habe meinte Petra: „ Das Glaubt uns wieder keiner!“ Meine Antwort: Ist mir Wurst, wir wissen das es so war. Wir sind in den Bergen von Norditalien unterwegs. Nicht an den Hotspots wie Gardasee, nein darüber und darunter. Auf unseren Touren lesen wir Tramper auf. Ein Pärchen…

Von Thomas Auer-Peckelsen 10. September 2021 1