Die Weltreise der Auers

Mit dem Defender einmal um die Welt.

Mit dem Auto Um die…..

Ja, es ist das Mittel unser Wahl! Wie im gesamten Universum gibt es bei jeder Spezies unterschiede. Nehmen wir einmal uns Menschen. Große, kleine, runde, eckige, blonde, braune, schwarze, ….. usw. Im Laufe des Lebens lernen wir viele kennen. Mit den einen stehen wir in kontakt, von anderen wissen wir, wer sie sind und wie sie aussehen. Aber, wir haben sie noch nie live erlebt. Was mit unter auch nie passieren wird. Autos machen da keine Ausnahmen. Wir sind also in Italien. Um so mehr empfiehlt es sich, als Mechaniker-Junge vom Lande, einmal die weltberühmten Landmaschinen-Schmieden an zu schauen.

Weiter nach unten.

.

.

Weiter

.

.

.

.

.

.

Noch weiter

.

.

.

.

.

.

.

Noch weiter nach unten

.

.

.

.

.

.

.

« von 17 »

.

Weiter Beitrag

3 Comments

  1. Welsch Benhard 10. Oktober 2021

    Da lacht das Herz des Autofreaks. Und wie das Foto unschwer erkennen lässt ist der ghanze Kerl im Einklang mit sich selbst.Vielen lieben Dank für die tollen Reiseberichte incl. Fotos. Und euch beiden weiterhin viel Spaß bei eurer Weltumrundung. Liebe Grüße von einem, der auch sooo tolle Bilder machen würde.

  2. Kerstin Senn 11. Oktober 2021

    Hallo ihr Lieben, it Looks pretty wonderful 🤣 Marcello hat dort auch schon gearbeitet. Viel Spaß noch und liebe Grüße Kerstin

Antworten

© 2021 Die Weltreise der Auers

Thema von Anders Norén

de_DEDeutsch